Bodmer - Missouri RiverBodmer - Missouri River
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Karl Bodmer - Punka Indianer. Lager am Ufer des Missouri.

“Campirende Puncta-Indianer am ufer des Missouri. Indiens Poncas Campés sur les bords de Missouri. Punka Indians Encamped on the Banks of the Missouri.“ - Vig. XI.

Diese Punka Indianer lebten in acht oder neun Tipis in der Nähe des Flusses. Bodmer beobachtete sie vom Dampfschiff 'Yellow Stone' aus, wie sie sich versammelten, um an Bord gebracht zu werden. Maximilian beschrieb diese Szene als sehr lebendig, mit den vielen neugierigen Kindern und Erwachsenen, in Felle und Decken gehüllt. Bodmer machte mehrere Skizzen davon.

Aquatintaradierung von Frédéric Salathé (1793-1858) nach Aquarellskizzen und Zeichnungen von Karl Bodmer, aus Maximilian Prinz zu Wied's: “Reise in das innere Nord-America in den Jahren 1832 bis 1834”.

Erster Zustand (Ruud 2004, S. 265) für eine deutsche oder französische Ausgabe, gedruckt bei Bougeard, Paris, 1837-43, auf festem Velin, herausgegeben von Jakob Hölscher, Koblenz, 1837-42 oder von Arthus Bertrand, Paris, 1840-43.

Plattenrand: 23,5 x 33 cm, Blattgröße: 44 x 61 cm (auf großem Papierbogen gedruckt). Blindstempel: C. BODMER.

€ 1.750,-