Bodmer - Boston - LeuchtturmBodmer - Boston - Leuchtturm
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Karl Bodmer - Leuchtturm von Boston.

“Boston Lighthouse.” - Vig: I.

Bodmer malte ein Aquarell von der Einfahrt nach Bosten als Passagier der “Janus”, die den Hafen von Boston während der Feierlichkeiten zum 56. Unabhängigkeitstag erreichte.

Handkolorierte Aquatintaradierung von Frédéric Martens (1809-1875) nach einem Aquarell von Karl Bodmer (Sammlung im Joslyn Art Museum KBA 19), aus Maximilian Prinz zu Wied's: “Reise in das innere Nord-America in den Jahren 1832 bis 1834”.

Seltener erster Zustand (Ruud 2004, S. 238) für die erste deutsche Ausgabe, gedruckt bei Bougeard, Paris, 1837, auf Velin, herausgegeben von Jakob Hölscher, Koblenz, 1837-40.

Plattenrand: 22 x 28 cm, Blattgröße: 31 x 45 cm. Blindstempel: C. BODMER.

Vignette I war im August 1837 fertiggestellt worden und eine Rechnung dokomentiert, dass Bodmer einhundert Exemplare im Mai 1838 an Hölscher geschickt hat ... Die ersten hundert Exemplare, die Hölscher zur Veröffentlichung erhielt, waren alles Erstausgaben, die nur mit englischen Titeln versehen waren, was ziemlich ungewöhnlich war (vergl. Ruud 2004, S. 238).

€ 920,-