alt= alt=
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Astrolabium

"Americus Vespuccius, cum quattuor Stellis crucem silente nocte repperit"

Amerigo Vespucci entdeckt das Kreuz des Südens.

Darstellung einer nächtlichen, hügligen Küstenlandschaft. Vespucci hält das Astrolabium gen Himmel in Richtung des Sternenbilds Kreuz des Südens. Links in einer großen Kartusche das Porträt Dantes und Gedichte zu den vier Sternen. Darunter die Signaturen: Ioan Stradanus invent. Ioan Collaert sculp. Phls Galle excudit.

Kupferstichradierung von Hans Collaert (Antwerpen 1571-1633) nach Jan van der Straet genannt Stradanus (1523-1605), verlegt bei Philips Galle, Antwerpen spätes 16. Jh. Aus der Folge: Nova reperta – Die Erfindungen der Neuzeit (Blatt 18).

Stichmaß: 20 x 27,8 cm

Selten so schöner prachtvoller Druckzustand, vor der Nummerierung, tadellose Erhaltung, breiter Papierrand, rechts unten: eine etwas fehlende Papierecke.

verkauft