Kuniyoshi - Horibe Yasubei TaketsuneKuniyoshi - Horibe Yasubei Taketsune
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Kuniyoshi (1798-1861)

Horibe Yasubei Taketsune zerstört mit einem großen Hammer eine Wand, von der eine Staubwolke aufsteigt. In der Kartusche darüber ein Gedicht sowie ein Wiesel, signiert Yoshi-jo (eine Tochter Kuniyoshis).

Titel: (die Silbe) Ri: Horibe Yasubei Taketsune

Serie: Seichû gishin meimei kagami (Ein Spiegel aller treuen Gefolgsleute, d. i. die 47 treuen Rônin)

Signatur: Ichiyûsai Kuniyoshi ga

Siegel: Yoshikiri

Verleger: Horikoshi

Zensur/Datum: 6/1857

Format: Oban, 37 x 24,4 (Blattmaß)

Sehr schön in Druck und Farben, mit Metallpigment und Prägedruck. Alt doubliert, rechter Rand wenig beschnitten. Erhaltung sehr gut.

Robinson, The Warrior-Prints, S 90.34. MFA Boston Nr. 33.1166.8. British Museum Nr. 2008,3037.08313.

verkauft