Shôtei: Jôshû SawatariShôtei: Jôshû Sawatari
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Takahashi Shôtei (Hiroaki) (1871-1945)

Ein einsamer Wanderer, gefolgt von zwei Hunden, auf dem Weg zu ein paar Häusern in der tiefverschneiten Berglandschaft eines kleinen Ortes in der heutigen Präfektur Gunma.

Titel: Jôshû Sawatari (Der Ort Sawatari in der alten Provinz Jôshû, d.i. Kôzuke)

Siegel: Shôtei

Verleger: Watanabe, Tokio

Datum: c. 1924-27

Format: Ôtanzaku (Mitsugiri-ban) Hochformat, 38,3 x 17,2 cm (Blattmaß)

Ausgezeichnet in Druck und Farben, im Bereich der Bäume zusätzlich mit aufgesprenkeltem Gofun-Weiß. Eine kleine Knitterspur. Ausgezeichneter Zustand. Verso unten Watanabes Inventar-Stempel No. 211.

Shotei.com Nr. M-11. Shimizu, Syotei (Hiroaki) Takahashi. Folk Museum of Ota City, 2005, S. 42, Nr. 80.

verkauft