Kunisada: Shiranui MonogatariKunisada: Shiranui Monogatari
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Kunisada (Toyokuni III) (1786-1865)

Prinzessin Wakana-hime mit einer Schriftrolle auf einer riesigen Spinne thronend, links neben ihr in den Meereswellen schwimmend der Fischer (ryôshi) Nadazô mit dem jungen Nanakusa Shirô Toshitada (七草四郎年正), der einen Schädel im Mund und eine bronzene Tempelglocke über seinem Haupt hält.
Aus einer kleinen Serie von Illustrationen zu dem populären Roman „Shiranui Monogatari“, die anlässlich der Theater-Premiere der dramatisierten Version erschien.

Titel: Shiranui monogatari  - shohen no zumô (Die Shiranui-Erzählung – erster Band)

Signatur: Toyokuni ga

Verleger: Fujiokaya Keijirô (Fujikei, Shorindô)

Zensur: Fuku, Muramatsu

Datum: 5/1853

Format: Oban Querformat, 26 x 35,9 cm (Papiermaß)

Sehr feiner Druck in ausgezeichneten Farben, mit Prägedruck. Ränder teils minimal beschnitten, Unterrand mit Knick, sonst nur im Rand min. angeschmutzt und gering fleckig. Verso Unterrand mit dünnem Papier hinterlegt. Insgesamt schöner Zustand.
Ein ungewöhnliches und seltenes Motiv.

Vgl. MFA Boston, Inv. Nr. 2009.5007.21

verkauft

Merken

Merken