Seiko: Vögel auf Kirschbaum sitzendSeiko: Vögel auf Kirschbaum sitzend
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Okuhara Seiko (1837-1913) zugeschrieben

Zwei sich gegenüber sitzende Vögel auf dem Ast eines blühenden Kirschbaums.

Signatur: 静湖

Siegel: 静湖

Verleger: (Matsuki Heikichi, Daikokuya)

Datum: Um 1910

Format: Shikishiban, 23,9 x 24,7 cm (Blattmaß)

Hier der frühe Zustand. Ausgezeichnet in Druck und Farben, mit Prägedruck. Rückseitig in den oberen Ecken zwei Reste früherer Montierung, von vorne nur wenig sichtbar, insgesamt schöne Erhaltung.

Gewöhnlich werden diese feinen Vogeldarstellungen mit gleicher Signatur und Siegel, ca. ab 1900 wohl von Daikokuya in Tokio verlegt, trotz abweichender Schreibweise des ersten Zeichens der Signatur, der bekannten Malerin Okuhara Seiko zugeschrieben (vgl. British Museum, MFA Boston, Rijksmuseum Amsterdam u.a.). Merrit und Yamada (Guide to Modern Japanese Woodblock Prints, S. 133) lassen die Zuschreibung offen. Zu einer möglichen Zuschreibung vorwiegend aufgrund des Stils an Watanabe Seitei (1851-1918) vgl. Neumann und Schaap in: Andon Nr. 76.

Dieses Motiv bei Freer Sackler, Robert O. Muller Collection, Inv. Nr. S2003.8.2125 (dort aber nur eine spätere Ausgabe)

verkauft

Merken

Merken