Kunisada: Fünf OiranKunisada: Fünf Oiran
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Kunisada: Fünf OiranKunisada: Fünf Oiran
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Kunisada: Fünf OiranKunisada: Fünf Oiran
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Kunisada: Fünf OiranKunisada: Fünf Oiran
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Kunisada: Fünf OiranKunisada: Fünf Oiran
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Kunisada (Toyokuni III) (1786-1865)

Fünf hochrangige Kurtisanen (Oiran) in ihren prächtigsten Kimonos bei einer nächtlichen Parade zur Kirschblütenzeit. Ihre Kimonos und Obis plastisch bestickt mit glückbringenden Symbolen und mythischen Tieren: Phönix, Shishi, Drache, Mondhase und Minogame-Schildkröte.

Titel: Hana kurabe kuruwa yozakura (Wettbewerb der Blumen – nächtliche Kirschblüte im Vergnügungsviertel)

Signatur: Toyokuni ga

Holzschneider: Hori Fuji (Nakamura Fujiyoshi)

Verleger: Moriya Jihei (Kinshindô)

Datum: 8/1858

Format: Oban-Fünfblattfolge (Pentaptychon), je Blatt ca. 36 x 24,5 cm

Hervorragender in Druck und Farben. Alt doubliert, Teilblätter seitlich minimal beschnitten. Ein Blatt mit kleinem Wurmgang, sonst ausgezeichneter Zustand.

Drei Blatt aus der Folge (dort als Triptychon bezeichnet) bei MFA Boston, No. 00.1039-41.

Die komplette Folge wie hier äußerst selten, zumal in so schönem Druck.

verkauft

Merken

Merken