Hiroshige: Harimaze-eHiroshige: Harimaze-e
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Hiroshige (1797-1858)

Harimaze-e (Ausschneidebild). Ansichten und Bilder zu vier Stationen der Tôkaidô-Landstraße:

Shirasuka - Ausblick von der Küste (32. Station, re. oben)

Futagawa - Zwei Blätter im Steindruck-Stil (Ishizuri-e) (33. Station, li. oben)

Arai - Ein Fischer mit Netz (31. Station, re. unten)

Yoshida - Feuerwerk über der Brücke (34. Station, unten li.)

Serie: Tôkaidô gojûsan tsugi zue (Bilder von den 53 Stationen der Tokaido-Landstraße)

Signatur: Hiroshige hitsu

Siegel: Ichiyrûsai

Verleger: Yamaguchi-ya Tôbei (Kinkôdô)

Datum: 2/1856

Format: Oban Hochformat, 36,8 x 25,4 cm

Ein seltener Druck, aus dem sogenannten „dritten Harimaze-Tokaido“ von Hiroshige.

Ausgezeichneter Druck, absolut farbfrisch. Nicht doubliert, mit breitem Rand. Fleckig, jedoch überwiegend im Rand, einige kleine Wurmlöcher, Papier minimal angeschmutzt, etwas getönt. Insgesamt aber sehr guter Zustand.

Vgl. Chazen Museum of Art der University of Wisconsin-Madison, Van Vleck Collection, 1980.2065; 1984.0990; 1984.0991. Nicht in der Sammlung des British Museum, bei MFA Boston nur die beiden unteren Teilbilder vorhanden.

Komplette Harimaze-Drucke von Hiroshige sind sehr selten, da diese Blätter in Japan früher meist auseinandergeschnitten wurden.

verkauft