Toshikata: Die OrnamentkugelToshikata: Die Ornamentkugel
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Mizuno Toshikata (1866-1908)

Eine junge Frau in einem modischen Meisen (Ikat)-Kimono entwirrt die Bänder an einer als Festschmuck (etwa zu Neujahr) aufgehängten Kusudama-Kugel mit Blüten.

Ohne Titel (Kusudama – Die Ornamentkugel)

Signatur: Toshikata

Siegel: Toshikata

Kuchi-e (Frontispiz-Farbholzschnitt) aus dem literarischen Magazin „Bungei Kurabu“

Verleger: Hakubunkan, Tokyo

Datum: 1902

Format: Aiban Querformat,22 x 30,6 cm (Blattmaß)

Feiner Druck in sehr guten Farben, mit Glanzdruck (shomenzuri) und metallischem Pigment (farbbedingt oxydiert). Zwei schwache vertikale Querfalten, wie üblich bei Kuchi-e. Sehr guter Zustand.

Vgl. National Library of Australia, Digital Collection, Clough Collection of kuchie, Nr. 5744770. Auch in der Sammlung des Metropolitan Museum of Art, Nr. JP3281

verkauft