Chikanobu: Spatzierende DameChikanobu: Spatzierende Dame
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Toyohara (Yôshû) Chikanobu (1838-1912)

Eine elegante Dame und ein junges Mädchen beobachten von einer steinernen Brücke unter Kirschblütenzweigen aus einen Mann, der mit seinem Boot im Wasser watet, dazwischen schnellt ein großer goldener Karpfen in die Höhe.

Darüber: Wang Xiang fischt für seine Stiefmutter einen Karpfen aus dem Eis.

Titel: Wang Xiang (Nr. 7) – jap. Ôshô

Serie: Nijû-shi ko mitate e-awase (Die 24 klassischen chinesischen Vorbilder der Liebe zu den Eltern in Bildvergleichen)

Signatur: Yôshû Chikanobu

Holzschneider: Hori Asa (Asahisa Ryûtarô)

Verleger: Hasegawa Tsunejirô, Tokio

Datum: Meiji 23 (1890)

Format: Oban, 33,7 x 22,3 cm (Stichmaß)
Sehr guter Druck in schönen, frischen Farben, mit Glanzdruck (tsuyazuri). Alt doubliert. Sehr guter Zustand.

Literatur: Bruce A. Coats, Chikanobu. Modernity and Nostalgia in Japanese Prints. Leiden, 2006, S. 154 ff

verkauft

 

 

Merken

Merken

Merken