Koryûsai - AtempauseKoryûsai - Atempause
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Isoda Koryûsai (1735-1790)

Liebespaar unter der Decke bei einer kurzen Erholungspause, die Frau verlangt mit ausgestreckter Schale nach Sake; ihre vor ihr kniende Kollegin stopft eine Pfeife mit Tabak. Die Winzlingsfrau sitzt vor der einen Spalt gelüfteten Decke. Im Hintergrund eine Wand mit Genji-Mon. Auf der Tabaktasche als „verborgene“ Signatur die Zeichen „Koryû“.

Serie: Haikai meoto Mane’emon (Gedichte von Herrn und Frau Mane’emon)

Datum: ca. 1770/71

Format: Chûban, 18,6 x 25,4 cm

Sehr feiner Druck, mit Prägedruck. Farben noch schön. Etwas beschnitten. Ecke links unten min. angeschmutzt. Altersgemäß sehr gute Erhaltung. Blätter aus dieser frühen Shunga-Serie Koryûsais, in der – sehr ungewöhnlich – nicht nur ein männlicher, sondern auch ein weiblicher Winzling als Zuschauer fungiert, wurden aufgrund der Ähnlichkeit gelegentlich auch Harunobu zugeschrieben. Sehr selten !

Vgl. Evans, Shunga, New York/London (1975), S. 175 u. Abb. 6.17. Screech, Sex and the Floating World, London 2009 (2.A.), S. 220f u. Abb. 78. Klompmakers, Japanese erotic prints. Shunga by Harunobu & Koryûsai, Leiden 2008 (2.A.), S. 23. Harvard Art Museum/Arthur M. Sackler Museum.

verkauft