Kuniyoshi - Taiheiki EiyudenKuniyoshi - Taiheiki Eiyuden
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Kuniyoshi (1798-1861)

In voller Rüstung, jedoch ohne Helm, überwältigt Hayashi Hanshiro Taketoshi gerade zwei seiner Gegner, jeweils einen unter jedem Arm.

Hayashi Hanshiro Taketoshi war ein Gefolgsmann von Akechi Mitsuharu (Nr. T31), der von Hideyoshi nach dem Tod Nobunagas 1582 in der Schlacht von Uchide-hama besiegt wurde. In dieser, seiner letzten Schlacht kämpfte er mit seinem Herrn und 15 weiteren Kriegern gegen das Heer Hideyoshis, das wie ein Heuschreckenschwarm über sie herfiel.

Titel: Hayashi Tanshiro Taketosh. Hayashi Hanshiro Taketoshi.

Serie: Taiheiki Eiyuden, Heldengeschichten

Signatur: Ichiyusai Kuniyoshi ga

Zensorensiegel: Mera-Murata

Verleger: Yamamoto-ya Heikichi

Datum: 1848/49, Edo

Format: Ôban, 35,5 x 24,5 cm

Thema: Nobunagaki & Taikoki (Chronik des Nobunaga und des Taiko Hideyoshi)

Text: Ryukatei Tanekazu, 1807-1858

Zustand: Ausgezeichneter Druck, gute bis exzellente Farben. Albumblätter, altdoubliert auf dünnem Papier. Blätter teilweise etwas beschnitten, wenige leicht fleckig, sonst sehr gute Erhaltung.

Literatur: Galerie am Haus der Kunst: Kuniyoshi - Taiheiki Eiyuden, München 1992, Nr. 35; Robinson, B.W., Warrior-Prints, 1982, Nr. 11.

verkauft