Koson: Vogel und Weinranken
Move your mouse over image or click to enlarge

Ohara Koson (1877-1945)

Herabfliegender Vogel unter wilden Weinranken.

Signatur und Siegel: Koson

Verleger: Matsuki Heikichi (Daikokuya), Tokio

Datum: ca. 1910-20

Originaler japanischer Farbholzschnitt. Format: Ôtanzaku (Mitsugiriban) Hochformat, 36,4 x 18,9 cm (Blattmaß)

Früher Abzug, Druck und Farben ausgezeichnet. Unbeschnitten, mit dem unbedruckten Papierrand oben. Am unteren und oberen Rand papierbedingt minimal wellig, linke untere Ecke mit schwachem Eckknick und minimal kleiner Anschmutzung, sonst völlig frischer Zustand und tadellose Erhaltung. Seltenes Blatt.
Abb. Reigle Newland/Perrée/Schaap, Crows, Cranes and Camellias, The natural world of Ohara Koson 1877-1945, Leiden/Boston 2010, S. 195, K35.12. Rijksmuseum, Perrée Coll. RP-P-1999-444. Smithsonian Nr. S2003.8.1875, der Vogel als „Hummingbird“ (?) beschrieben. Vgl. auch die Sammlung „Japanische Kleinkunst“, Elberfeld, o.J. (um 1900), SLUB Dresden, Signatur 92054306.

€ 780,-