Visscher: Weltkarte in zwei HemisphärenVisscher: Weltkarte in zwei Hemisphären
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Weltkarte in zwei Hemisphären

Titel: „Orbis terrarum typus de integro in plurimis emendatus auctus et icunculis illustratus.“
(ohne Nennung des Autors).

Seltene Weltkarte aus einer Deutschen Bibel, nach einer Vorlage einer Bibelkarte von Nikolas Visscher aus dem Jahre 1657 (Shirley, Mapping of the World, 401/414) in einem wenig größeren Format. Teile der Küsten von Neuseeland und Australien sind hier eingezeichnet. Die Karte zeigt zwei Weltkugeln, zwei kleine Karten, die das ptolemäische Sonnensystem (Geozentrisch) sowie das von Nikolas Kopernikus (Heliozentrisch) gegenüberstellen und eine kleine Himmelskarte in zwei Hälften, eingerahmt in eine sehr dekorative, allegorische Darstellung der vier Kontinente.

Karthograph: Nicolaes Visscher – J. Detleffsen

Verleger: Bibel Verlag, Minden, 1716

Stichmaß: 31,8 cm x 47,9 cm

Kupferstichkarte, Vertikalfalten geglättet, im unteren weißen Papierrand restaurierter kleiner Einriss. Sehr schöner klarer Druck und gute Erhaltung. Rückentext: „Kurze und klare Verzeichnis der Landschaften der Welt…“

€ 2.750,-