Bodmer - Gros Ventre HäuptlingBodmer - Gros Ventre Häuptling
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Karl Bodmer - Mexkemahuastan. Häuptling der Gros Ventre Indianer.

“Mexkemahuastan. Chef der Gros-ventres der Prairies. Chef des Gros-ventres des Prairies. Chief of the Gros-ventres des Prairies.“ - Vig. XX.

Bildnis des Häuptlings Mexkemahuastan. Krieger der Gros Ventres Indianer. Er war einer der vielen Indianer, die das Kielboot der Forscher belagerten, als diese am Atsina Lager vorbeifuhren (siehe Tableau 38).

Bodmer malte ihn als Furcht einflößenden Krieger, bewaffnet mit Bogen und Gewehr. Er trägt Muschelschmuck an den Ohren und mit Fransen und Perlen besetzte Hosen unter einer Büffelfellrobe. Seine Haare sind in der Art eines Medizinmanns hochgesteckt.

Handkolorierte Aquatintaradierung und Kupferstich von Johann Hürlimann (1793-1850) nach Aquarellen und Zeichnungen von Karl Bodmer, aus Maximilian Prinz zu Wied's: “Reise in das innere Nord-America in den Jahren 1832 bis 1834”.

Erster Zustand (Ruud 2004, S. 276) für eine deutsche oder französische Ausgabe, gedruckt bei Bougeard, Paris, 1837-43, auf gewalztem China, herausgegeben von Jakob Hölscher, Koblenz, 1837-42 oder von Arthus Bertrand, Paris, 1840-43.

Plattenrand: 31 x 22 cm, Blattgröße: 44,5 x 30 cm. Blindstempel: C. BODMER.

€ 1.900,-