Sadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi Sadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi Sadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi Sadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi Sadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi

 

Sadahide: Die Flotte von Toyotomi HideyoshiSadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sadahide: Die Flotte von Toyotomi HideyoshiSadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sadahide: Die Flotte von Toyotomi HideyoshiSadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sadahide: Die Flotte von Toyotomi HideyoshiSadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sadahide: Die Flotte von Toyotomi HideyoshiSadahide: Die Flotte von Toyotomi Hideyoshi
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Sadahide (1807-1873 o. 1878/79)

Ein großes Landschaftspanorama: Die gewaltige Flotte Toyotomi Hideyoshis sammelt sich (im Jahre 1592) an der Küste von Kyûshû und macht sich bereit, zur Eroberung Koreas auszulaufen. Hideyoshis Schiff ist erkennbar an dem großen Kiri-Wappen auf dem Segel (zweites Blatt von rechts).

Titel 1: (rechts oben): 太平三韓出船(の)圖 - Taihei Samhan shussen no zu (die ruhig nach den drei Ländern, d.i. Korea, in See stechenden Schiffe)

Titel 2: (links oben): 太平記朝鮮征伐行軍 (の) 圖 - Taiheiki Chôsen seibatsu kôgun (gyôgun) (no) zu (Chronik vom großen Frieden, auf dem Marsch zur Eroberung Koreas)

Signatur: Gountei Sadahide ga

Verleger: Yamaguchi-ya Tôbei (Kinkôdô), Edo

Zensur/Datum: Aratame, 8. Monat 1864

Format: Ôban-Pentaptychon (5-Blattfolge), zus. ca. 37 x 127 cm (Blattmaß)

Ausgezeichnet in Druck und Farben, mit schön sichtbarer Plattenmaserung. Alle Teilblätter undoubliert und unbeschnitten, nicht zusammengefügt. Nur wenige kleine unbedeutende Defekte (ein winziger Wurmgang, minimale Anschmutzungen und kleine Flecke, geringe Knitterspuren). Insgesamt ausgezeichneter Zustand.
Sehr seltenes Landschaftspanorama von Sadahide. Ohne das sechste Blatt links. Nicht im Katalog „Yokohama ukiyoe to sora tobu eshi Gountei Sadahide“, Yokohama 1997, dem bisher wohl umfangreichsten Katalog zu diesem Künstler.
Sadahide war einer der besten Schüler Kunisadas, neben seinen Yokohama-e (Darstellungen der ersten Ausländer in Japan nach der Öffnung des Landes) berühmt vor allem seine topografisch genauen Landschaftsansichten im Panoramaformat, oft mit Samurai-Prozessionen und historischen Kriegerszenen, wie hier.

€ 2.400,-