Kuniyoshi: Katsuta Shinemon TaketakaKuniyoshi: Katsuta Shinemon Taketaka
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Kuniyoshi (1798-1861)

Der Samurai Katsuta Shinemon Taketaka beleuchtet mit einer Laterne einen ihn anbellenden kleinen Palasthund mit Halskrause (Chin, eine Pekinesenart). (Nr. 23)

Serie: Seichû gishi den (Lebensgeschichten der treuen Samurai)

Signatur: Ichiyûsai Kunyoshi ga

Siegel: Kiri-Mon

Zensur: Mera und Murata

Verleger: Ebiya Rinnosuke (Ebirin, Kaijudô), Edo

Datum: ca. 1847/48

Format: Oban Hochformat, 35,8 x 25,2 cm (Blattmaß)

Druck und Farben ausgezeichnet. Undoubliert. Rechts am Rand ein Fingerfleck, sonst ausgezeichneter Zustand.

Robinson, S54.23. Abb. Weinberg, Kuniyoshi. The faithful samurai. Amsterdam 2005, S. 84 f, Nr. I.23.

Eine der berühmtesten Samurai-Serien Kuniyoshis. Jeder einzelne der legendären Helden aus der historischen Geschichte der 47 treuen Gefolgsleute (Chûshingura) wird hier in Bild und Geschichte vorgestellt
Nach dem erzwungenen Selbstmord ihres Fürsten, des Daimyô von Akô, Asano Naganori, 1701 zu herrenlosen Samurai (Rônin) geworden, rächten diese Helden ihren Herren - nach zweijährigen geheimen Planungen -  mit dem Überfall auf das Anwesen von des Feindes Kira Yoshinaka und dessen Ermordung.

verkauft