Hiroshige: Fährschiff im Hafen von KuwanaHiroshige: Fährschiff im Hafen von Kuwana
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Hiroshige (1797-1858)

Das vollbesetzte Fährschiff läuft nach der Sieben-Meilen-Überfahrt von Atsuta in den Hafen von Kuwana ein; im Vordergrund werden von einem kleinen Boot aus gedämpfte Hamaguri-Muscheln an die Fährgäste verkauft. Im Hintergrund die Burg der Matsudaira in Kuwana.

Titel: Kuwana – Shichiri no watashi-bune (Kuwana – das Sieben-Meilen-Fährschiff)

Serie: Gojûsan-tsugi meisho zue (Berühmte Ansichten von den 53 Orten, d.h. den Stationen der Tôkaidô-Landstraße), auch bekannt als „Vertikaler Tôkaidô“ – Station Nr. 43

Signatur: Hiroshige hitsu

Verleger: Tsutaya Kichizô (Kôeidô), Edo

Datum: 1855, 7. Monat

Format: Oban Hochformat, 34, 2 x 22,5 cm (Stichmaß)

Ausgezeichnet in Druck und Farben. Ein feiner Abzug mit sehr gut sichtbarer Holzmaserung und gutem Bokashi. Breitrandig und undoubliert. Geringfügige kleine Fleckchen, teils papierbedingt, im Rand nur minimale angeschmutzt. Insgesamt ausgezeichneter Zustand.
Yoneda/Walter, S. 100 f, Nr. 43. Vgl. auch MFA Boston, Spaulding Coll., Nr. 21.5284 u.ö.; Honolulu Museum of Art, Michener Coll., Nr. 23129 u.ö.; Vincent Van Gogh Foundation Collection, Nr. N71

verkauft