Hiroshige II: Der Hasedera TempelHiroshige II: Der Hasedera Tempel
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Hiroshige II (1826-1869)

Blick auf die weitläufige Tempelanlage des Hasedera in der Präfektur Nara, inmitten von blühenden Kirschbäumen, aus der Vogelperspektive durch Wolken hindurch gesehen.

Titel: Yamato Hasedera (Der Hase-Tempel in der Provinz Yamato)

Serie: Shokoku meisho hyakkei (Hundert Ansichten berühmter Orte aus den Provinzen)

Signatur: Hiroshige ga

Verleger: Sakanaya Eikichi (Uoei)

Datum: 8/1859

Format: Oban Hochformat, 33,2 x 22 cm (Stichmaß)

Ausgezeichnet in Druck und Farben. Linker Rand minimal beschnitten, Knitterspuren, am Unterrand min. berieben, ein kleiner Druckerfleck. Insgesamt schöner Zustand.

Vgl. British Museum, 1915,0823,0.328.4; Tokyo Digital Museum 90203600; Chazen Museum of Art, Van Vleck Coll. 1980.2239; Library of Congress, LC-DIG-jpd-01361 u.ö., mit verschiedenen Varianten der Farbgradation (Bokashi) in den Wolken.
In dieser leuchtenden, sehr attraktiven Ansicht verbindet der Künstler Landschaft, Gebäude und Wolken zu einem nahezu abstrakten Gefüge.

€  2.550,-