Yoshida: Der PferdewendeplatzYoshida: Der Pferdewendeplatz
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Yoshida Hiroshi (1876-1950)

Rastende Pilger mit Pferden in der Morgendämmerung auf dem Weg zum Gipfel des Fuji an der sogenannten Pferdewendestelle (Umagaeshi), d.h. dem Ort, bis zu dem der beschwerliche Anstieg noch mit Hilfe von Pferden bewältigt werden konnte.

Titel: Umagaeshi (Der Pferdewendeplatz)

Serie: Fuji jûkkei (Zehn Ansichten des Berges Fuji)

Signatur: Yoshida (handsigniert in Tusche rechts unten), Bleistift-Handsignatur Hiroshi Yoshida im Rand unten rechts.

Siegel: Hiroshi

Jizuri-Siegel (Selbstdruck) oben links im Rand

Datum: Shôwa 3 (1928)

Format: Oban Hochformat, 37,5 x 24,7 cm (Stichmaß)

Druck und Farben ausgezeichnet. Papier altersgetönt, stellenweise etwas gebräunt. Unten im Rand an den Ecken Bleistiftbezeichnung teilweise etwas abgerieben, mittig unten im Rand kleine Knitterstelle und kurzer Einriss, insgesamt aber sehr gut erhalten. Früher eigenhändiger Abzug.

Ogura (Abe) Nr. 52 (Abb.). Siehe auch MFA Boston Inv. Nr. 52.337, Brooklyn Museum Nr. 1997.60.6

€ 2.100,-

Merken

Merken

Merken