Hiroshige: KanayaHiroshige: Kanaya
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Hiroshige (1797-1858)

Die Prozession eines Daimyô überquert die Furt eines Flusses; im Vordergrund wird ein Sumô-Ringer in einer offenen Sänfte getragen.

Titel: Kanaya – Ôigawa engan – (Kanaya – das ferne Ufer des Oi-Flusses) -25. Station

Serie: Tôkaidô gojûsan tsugi no uchi (Von den 53 Stationen der Tokaido-Landstraße), der sogenannte Gyôsho-Tokaido

Signatur: Hiroshige ga

Siegel: Ichiryûsai

Verleger: Ezakiya

Datum: ca. 1841-44

Format: Aiban Querformat, 19,5 x 31,5 cm (Stichmaß)

Kräftiger Druck in sehr guten Farben. Hier die seltener zu sehende Farbvariante mit oben rotem Himmel. Nicht doubliert. Drei Ecken leicht beschnitten. Ein fachmännisch restaurierter Papierschaden in der Wasserfläche unten, sonst sehr guter, sauberer Zustand.

Vgl. MFA Boston, Nr. 06.1814 u.ö., Chazen Museum of Art, Van Vleck Collection, Nr. 1984.388

€  650,-

Merken