Yoshitoshi: Der Mond über einsamen HausYoshitoshi: Der Mond über einsamen Haus
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Tsukioka Yoshitoshi (1839-1892)

Eine alte, gekrümmte Frau in einem einsamen, verfallendem Haus späht in mörderischer Absicht mit einer Fackel nach ihrem Opfer. Eine Szene aus einer alten japanischen Gruselgeschichte, „Onibaba“oder „Die Hexe von Adachigahara“

Titel: Hitotsuya no tsuki (Der Mond über einem einsamen Haus)

Serie: Tsuki hyakushi (Hundert Ansichten des Mondes)

Signatur: Yoshitoshi

Siegel: Taiso

Holzschneider: Yamamoto

Verleger: Akiyama Buemon

Datum: Meiji 23 (1890)

Format: Oban Hochformat, 32,8 x 22,3 cm (Stichmaß)

Schöner Druck in ausgezeichneten Farben. Mit Prägedruck. Alte Albumdoublierung. Minimale Knitter unten, insgesamt ausgezeichneter Zustand.

Stevenson, Yoshitoshi’s one hundred aspects of the moon, Nr. 85 (Abb). Van den Ing/Schaap, Beauty & Violence, Nr. 54.68

€ 580,- reserviert